Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /www/htdocs/amo/newsletter.php on line 20
AMO - Newsletter » Januar 2004

Newsletter 2

Tag des Engels nach dem ANIMA-Kalender*
21. Januar 2004

die Themen diesmal
NEUIGKEITEN
2004 und DAS GEBET DES FRANZ VON ASSISI
GEDANKEN ZUM SYMBOL FÜLLE
ANIMA MUSIK
und ein "SCHATZ"

Liebe Freunde!

Zuallererst lasst mich Euch allen danken für Eure pics/newsletter-Anforderungen per mail und die vielen lieben Zeilen, die Wilfried und mich erreicht haben. Es ist Glück und Freude für uns zu lesen, dass die ANIMA-Symbole berühren und tatsächlich die Seele erreichen können ... ... wir alle haben damit ein großes Geschenk durch die Kinder erhalten.
Ich habe auf die pics/newsletter-Anforderungen nicht einzeln geantwortet, doch wenn es Fragen oder Wünsche oder Anregungen gibt, bitte schreibt mir. Jede mail wird beantwortet.
In Liebe Ursula

Neuigkeiten

Wir alle freuen uns, dass es geschafft ist und dass das Manuskript, das Karten-Set und der Poster fertig gestellt sind.

Erhältlich sind die Produkte über den Internet-Shop von Jörg Poedtke und seinem Taufpatenclub.de

ANIMA-Manuskript
Das Manuskript enthält alle 88 Symbole, ihre Entstehungsgeschichte und den vertieften Hintergrund zu ihnen. (2004 soll das Manuskript in ein schönes Buch umgesetzt werden.)
Preis € 12,50 zuzüglich Porto

ANIMA-Karten-Set
Die Symbole liefern wir dir als Set mit 88 Karten (Kartenvorderseite Symbol, Kartenrückseite Text). Alleine oder zusammen mit Manuskript oder Poster ergeben sich viele Anwendungsmöglichkeiten.
Preis € 20,-- zuzüglich Porto

ANIMA-Poster
Das Poster zeigt alle Symbole kreisförmig angeordnet. Er erleichtert die intuitive Auswahl der Symbole und die Anwendung der Karten
Preis € 7,-- zuzüglich Porto
(erhältlich erst ab 15. Februar 2004)

Bestellmöglichkeit:
www.taufpatenclub.de
oder die verwendest die Direktverlinkung von www.amo-international.net
Eine weitere Bestellmöglichkeit nur für das Manuskript ist direkt beim Hersteller Hanjo über die Seite www.lichtbote-nord.de
Preis € 12,50 zuzüglich Porto

2004

Unsere Wünsche, Hoffnungen, Visionen für das kommende Neue Jahr könnten nicht schöner gesagt werden, als mit
dem Gebet des Franz von Assisi

O Herr, mach mich zum Werkzeug deines Friedens,
dass ich Liebe bringe, wo man sich hasst,
dass ich Vergebung bringe, wo Verletzung ist,
dass ich Glauben bringe, wo der Zweifel quält,
dass ich Hoffnung bringe, wo Verzweiflung herrscht,
dass ich Licht bringe, wo die Finsternis regiert,
dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.

Ach Herr, lass mich trachten,
nicht dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste,
nicht, dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe,
nicht, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe.
Denn wer gibt, der empfängt,
wer sich selbst vergisst, der findet,
wer verzeiht, dem wird verziehen,
und wer da stirbt, der erwacht zum ewigen Leben.

Gedanken zum Symbol
FÜLLE


Innerer Reichtum
manifestiert
sich
im Außen

Die Kinder haben uns auch ein Symbol für FÜLLE gegeben. Damit wollen sie uns daran erinnern, dass im Universum die grenzenlose Fülle vorhanden ist, dass Gott Fülle ist und dass Gott nichts zurück hält, denn "Alles was mein ist, ist dein". Diese göttliche Fülle ist hier - JETZT - und sie gehört dir in jedem Moment.

Wir Menschen allerdings glauben viel mehr an das Gesetz des Mangels, unser Denken erzeugt Mangel wo Fülle ist, dann fühlen wir Mangel und schließlich leben wir ein Leben das geprägt ist von Angst vor Mangel an …

Nach dem göttlichen Gesetz der Fülle zu leben, bedeutet, in der Gewissheit zu leben, dass es keinen Mangel gibt, dass ich meine innere Fülle bedenkenlos teilen kann. Im Bewusstsein der Fülle zu leben, bedeutet aber auch, alle Möglichkeiten zu sehen und zu erkennen, die im realen Leben Fülle realisieren helfen.

Unser Verstand muss nur dem spirituellen Bewusstsein von Fülle weichen. Wir müssen in der Vorstellung leben, dass ALLES bereits da ist, denn bei Gott sind alle Dinge möglich.

ANIMA-Symbole und Musik
der erste Teil von dreien

Wilfried, aber auch ich, haben unsere CDs durchgesucht und zu verschiedenen ANIMA-Symbolen passende Musikstücke herausgesucht. Beide haben wir uns eigene ANIMA-CDs hergestellt … vielleicht ja auch eine Idee für den einen oder anderen von euch.


ACHTSAMKEIT  
AKZEPTIEREN  
ANNEHMEN  
ANZIEHUNGSKRAFT When a man loves a woman / Percy Sledge
AUFWACHEN  
BAUM DES LEBENS Memory of trees / Enya
BEGEGNUNG Fields of gold / Eva Cassidy
CHAOS Talking about a revolution / Tracy Chapman
DANKBARKEIT Morning has broken / Art Garfunkel
DANKBAR SEIN Thank you / Dido
Thank you Lord / Reggae - Max Romeo
DEMUT Alles ist gut / Reinhard Mey
DIENEN Nene / Amedeo Minghi
DURCHHALTEVERMÖGEN  
EHRLICHKEIT Honesty / Billy Joel
EINHEIT Tail trees / Gilda
EMPFANGEN Thank you for hearing me / Sinead O'Connor
EMPFÄNGLICH SEIN Golden key / Isgard
EMPFINDSAM SEIN Fragile / Sting
ENGEL Angel / Sarah McLachlan
ERINNERN Dance into the light / Phil Collins
Return / Shanga Gita
ERLAUBEN  
EWIGES HERZ Forever and for always / Shania Twain
Padam Padam / Jacques Brel - Michael Heltau
FRAGEN  
FREIHEIT I believe I can fly / R. Kelly
Trust your own thinking / Gilda
FREUDE Jesus meine Freude / David Qualey
Warum bin ich so fröhlich / Hermann van Veen
Canto alle gioia / Albano Carrisi
FRIEDEN May peace prevail on earth / James Twyman
FRIEDEN SEIN Deep peace / Donovan
FÜLLE  

Wie ihr sehen könnt, fehlen uns noch Musikstücke zu einzelnen Symbolen. Wir freuen uns, wenn ihr uns helft, die Liste zu ergänzen.

Einen "Schatz", den wir gerne mit euch teilen wollen, ist der Text "Kirche der Liebe", den Colin Bloy, ein englischer Heiler, 1985 niedergeschrieben hat. Wilfried hat den Text für uns übersetzt. Ihr findet den Text unter http://www.amo-international.net/artikel?lang=de&id=3

Bitte schickt uns eure Beiträge, Anregungen, Kritiken, Wünsche und Ideen wie immer an ursula@amo-international.net

* näheres zum "13-Monde-Kinder-ANIMA-Kalender" im nächsten pics/newsletter von Wilfried.

Bis zum nächsten Mal … herzliche Grüße

Ursula, Wilfried und Jörg