Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /www/htdocs/amo/newsletter.php on line 20
AMO - Newsletter » Jänner 2005

Newsletter 10

Jänner 2005

Themen:
in eigener Sache ecards und ANIMA-Buch

"Die Welt ist voll von euren Gebeten.
Alles was wir JETZT brauchen,
ist eure Liebe"

Zitat eines türkischen Sheiks

Liebe Anima-Freunde!

Unter www.amo-international.net und auch unter www.marima.amo-international.net gibt es seit 1. Jänner 2005 einen neuen button ***ecards***.

Ihr findet dort ANIMA, MariMa, OMEGA und zwei AMO ecards sowie einige Karten um einem anderen Menschen DANKE zu sagen. Schaut immer wieder mal vorbei, die Karten werden laufend erweitert.

Eigentlich hatte ich geplant in diesem pics/newsletter zu berichten wie es – auch für uns alle – überraschend weiterging, denn OMEGA Symbole sind entstanden, die mehr männliche Eigenschaften haben und die Kindersymbole und die Symbole der Maria Magdalena abrunden. Ich hatte den fertigen pics/newsletter bereits am PC liegen, doch irgendetwas ließ mich zögern ihn auch auszuschicken.

Nun weiß ich warum.

Vor zwei Tagen erhielt ich den Anruf einer Verlegerin – auch wieder aus dem hohen Norden, aus der Nähe von Bremen. Ja, von Wien aus ist bald etwas „im hohen Norden“.

Rebeka Peyn vom Phänomen-Verlag ist sehr daran interessiert die ANIMA Symbole als Buch herauszubringen. Wir waren einer Meinung, dass es in einem Buch auch ein bisschen Lesematerial geben sollte. Rebeka hätte gerne Geschichten von Menschen und ihre Erfahrungen mit den ANIMA Symbolen veröffentlicht. Nicht nur als „Lesematerial“ sondern auch um anderen Menschen Mut zu machen, Möglichkeiten aufzuzeigen, die Menschen zu inspirieren. Im Besonderen wünscht sie sich Geschichten von Kindern und rund um Kinder.

Meine Bitte an Euch alle ist:

  • Bitte schickt mir Geschichten und eure Erfahrungen rund um die ANIMA Symbole.
  • Interessant sind natürlich auch „therapeutische“ Auswirkungen die mit den Symbolen erlebt wurden.
  • Was sagen Kinder dazu?
  • Wer kennt ein hellsichtiges Kind und könnte darüber berichten?
  • Vielleicht ist einer von euch Vater oder Mutter so eines besonderen Kindes und erzählt uns seine Geschichte?
  • Haben die Symbole Veränderungen im Leben bewirkt?
  • Wozu haben die Symbole inspiriert?
  • Wie verwendet ihr die Symbole?
  • usw. usw.

Ich selber habe einiges an Material aus eigener Erfahrung und aus der Arbeit mit Menschen, ebenso Wilfried. Doch es wäre schön, könntet ihr eure Erfahrungen mit uns teilen und über das Buch mit sehr vielen Menschen. Ich freue mich auf eure Zuschriften und danke schon im Voraus für eure HILFE.

Im nächsten pics/newsletter gibt es dann die Fortsetzung unserer ANIMA-MariMa-Geschichte, die eine wunderbare Abrundung durch die OMEGA-Symbole erfahren hat.

Das Neue Jahr habe ich mit dem Zitat eines namentlich nicht bekannten türkischen Sheiks begonnen, der von uns unsere tätige Liebe mehr als alles andere fordert und ich beende diesen pics/newsletter mit einem Satz meines geliebten Robert Adams:

„Liebe ist die Manifestation dessen was du wirklich bist.
Nur durch deine Taten und Worte gegenüber anderen
kannst du deinen eigenen spirituellen Zustand erkennen.

Das ist die Wahrheit die alle Lehren durchdringt.

Viele Menschen sprechen über die Liebe,
aber wie viele Menschen leben sie wirklich?
Liebe ist dein Wahres Selbst.“



ESSENZ

Ursula

Ergänzung vom 5. März 2005:

Da mein Webmaster auf Urlaub war, hat sich die Veröffentlichung dieses pics/newsletters auf der Homepage verzögert. Inzwischen ist sehr viel geschehen was so nicht vorauszusehen war.

Die Welt der Erwachsenen hat leider die Symbole der Kinder eingeholt.

Das Buchprojekt ist momentan wegen ungeklärter alter Geschichten auf Eis gelegt.
Der Shop zum Taufpatenclub ist ersatzlos gestrichen, die Wege trennen sich.
Es gibt im Moment auch keine Anima-Produkte zu kaufen.

Wilfried und ich sind dabei eine neue Möglichkeit für den Bezug von Poster und Karten zu suchen. Kann sein, es gibt schon bald Ersatz für den alten Shop.

Dennoch ist DANKBARKEIT angezeigt, ich habe viel lernen dürfen. Wie heißt es im Text so schön?

NIMM DANKBAR AN WAS DIR GEGEBEN WIRD
ALLES IST ZU DEINEM BESTEN

Ursula