Sambhali – wenn deine Spende ein Gesicht bekommt

Ich habe Sambhali Trust, eine Hilfsorganisation eines Inders für Frauen, als Spendenprojekt für Energieimpulse gewählt, weil man bei Sambhali gezielt für etwas Konkretes spenden kann. Das gefällt mir sehr, ich kopiere hier von der Webseite der Österreichischen Sambhali-Gruppe:

Konkrete Spendenmöglichkeiten:
• € 12 ermöglicht Hygieneartikel und Medizin für alle 15 Mädchen im Sambhali Sheerni Educational Project
• € 25 ermöglicht ein neues Set von Kleidung für 4 Mädchen im Educational Project
• € 40 ergibt das wöchentliche Gehalt für die Leiterin des Frauen Selbst Hilfe Programm
• € 60 ermöglicht den Ankauf einer Nähmaschine für die Heimarbeit einer Frau
• € 100 ermöglichen den Ankauf von neuen Kleidern für alle 15 Mädchen im Educational Project
• € 120 ermöglicht den Ankauf einer Öl-Getreidemahlmaschine , mit der sich eine Frau selbständig machen kann.
• € 200 ermöglicht einem Kind ein Jahr in lang in eine gute ,private Schule zu gehen
• €225 kosten zwei Geißen um am Dorf Setrawa um ein Milchgeschäft zu betreiben
• € 290 kostet der Kauf einer Kuh um einer Frau ein Milchgeschäft zu ermöglichen
• € 320 braucht man für die Eröffnung eines kleinen Gemischtwaren-Geschäfts
• € 1.000 pro Jahr Sponsoring für ein Mädchen im Internat, ausgezeichnete private Schule, Sprachunterricht, Internatsspesen

Ich erhielt heute ganz überraschend eine Dankes-Email von Sambhali Österreich mit der Weiterleitung einer Mail aus Indien samt Foto einer Frau, der durch eine Spende aus Österreich ganz konkret geholfen werden konnte. Ich muss gestehen, dass mich diese Art mit Spenden umzugehen, sehr positiv überrascht und auch berührt hat. Das strahlende Gesicht einer Inderin zu sehen, die endlich eine Möglichkeit sieht, sich und ihrer Familie zu helfen.

Facebook Like
Dieser Beitrag wurde unter Diverses rund um die Symbole abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*