J. Krishnamurti über die Liebe

Liebe kann das Denken niemals erfassen. Das Denken muss völlig still sein, dann kann das Ewige, kann die Liebe dich vielleicht berühren.

Sterben heißt lieben. Liebe kennt weder Vergangenheit noch Zukunft, denn alles, was Vergangenheit und Zukunft hat, ist Erinnerung und Erinnerung ist nicht Liebe. Stirb und sie ist da.

Liebe kann nur da sein, wenn das Denken zum Stillstand kommt. Gedanken sind immer alt, aber die Liebe ist es nicht.

Absolute Aufmerksamkeit ist Liebe. Nur sie allein kann sehen und das Sehen ist das Tun.

Facebook Like

Dieser Beitrag wurde unter Stimmen spiritueller Lehrer abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*